Selbstcoaching – dein ideales Leben entdecken und erleben!

Morpho-Coaching – Selbstcoaching Coaching dein ideales Leben

Gedanken über unsere Zukunft, Wünsche und Ziele machen wir uns sehr häufig im Leben. Die übliche Form entsprechender Planungen und Phantasien sind allerdings häufig nicht ideal. Zum einen erlebe ich bezogen hierauf sehr oft in der Kommunikation mit andern Menschen, dass sofort Sorgen und Ängste damit verbunden sind. Zum anderen neigen wir Menschen dazu, sehr bescheiden an das Thema heran zu gehen. Erfüllte Leben sind aber selten aus zu kleinen Träumen entstanden.

Im Selbstcoaching kannst du den Beschränkungen, der oben beschriebenen persönlichen Tiefstapelei, entkommen. Gönne dir einmal den Luxus dir dein Leben bis ins Detail vorzustellen, wie es sich dir zeigt, wenn es absolut ideal für dich ist. Diese Übung stammt aus dem NLP (Neuro-Linguistische-Programmierung) und beinhaltet alle neurologischen Ebenen, die für den Fokus auf dein ideales Leben von Bedeutung sind. Hier findest du die gratis Anleitung als PDF Download für dieses Selbstcoaching, als Geschenk für dich und dein ideales Leben.

Aus den Ergebnissen dieses Selbstcoachings lassen sich sehr gut deine persönlichen Ziele ableiten. Schließlich möchtest du sicherlich auch ganz konkrete Schritte unternehmen, die dich in Richtung deines idealen Lebens bringen. Ein Ziele Coaching kann hierfür hilfreich sein, wenn du gerne schnell blockierende Glaubenssätze und andere Barrieren auf deinem Weg überwinden möchtest. Zum Ziele Coaching kannst du in meinem Blog Beitrag „Wie helfen Glaubenssätze und Affirmationen dabei, unsere Ziele zu erreichen?“ mehr erfahren.

Mit dem professionellen Coaching von Morpho-Coaching® biete ich dir an, die hinderlichen Blockaden, Sorgen und Ängste auf dem Weg zu deinen Zielen zu überwinden. Vereinbare einen Termin mit deinem idealen Leben und ich freue mich auf deinen Anruf oder deine Mail.

Anke Bolter – Morpho-Coaching® Hamburg

Hinterlasse gerne einen Kommentar!

Ich bin sehr interessiert an deiner Meinung zum Thema und zu meinem Beitrag. Gerne kannst du mir eine persönliche Mail hierzu schreiben oder einfach das Kommentarfeld nutzen. Danke!

Du musst nicht zwingend deinen Namen nennen, aber ich würde mich sehr darüber freuen.