Die Wirkung von Farben für dein Wohlbefinden!

Morpho-Coaching die Wirkung von Farben - Regenbogen über Bäumen

Die positive Wirkung von Farben auf unsere Psyche und damit auch auf unser Wohlbefinden ist schon sehr lange bekannt. Bereits in der Antike und im Mittelalter wurden bestimmte Farben für Heilungsprozesse eingesetzt. Die verschiedenen Farben rufen unterschiedliche Reaktionen in unserem Gehirn hervor. Die Wellen von Farbtönen korrespondieren mit Gehirnwellen, was man sich beispielsweise auch in einer Farbtherapie zunutze macht.

Du kannst, auch ganz für dich alleine, die Kraft und Wirkung von Farbe für dein Wohlbefinden nutzen.

Wie du die Wirkung von Farben für dich nutzen kannst

Welch Farbe hat welche Wirkung:

  • Rot: wirkt anregend und aktiviert, wärmt
  • Blau: beruhigt, entspannt, fördert Konzentration, kühlt, lindert Schlafstörungen
  • Gelb: aktiviert den Geist, gut bei Müdigkeit und getrübter Stimmung
  • Grün: wirkt nervenberuhigend, unterstützt Heilung
  • Violett: reduziert starke Anspannung
  • Rosa: steigert die Sensibilität und Sanftheit
  • Orange: unterstützt Freude, Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Selbstbewusstsein

Oft reichen innere Bilder der Farbe für die Wirkung, z.B. während einer Meditation, bei der du dir Licht in der entsprechenden Farbe vorstellst. Wenn es dir leichter fällt, dann kannst du natürlich auch einen farbig passenden Gegenstand für dein Wohlbefinden nutzen. Besonders gut ist hierfür die Kleidung geeignet, da du so den ganzen Tag mit der, für dich wohltuenden Farbe, verbringen kannst.

Nutze mit Morpho-Coaching ein Programm aus gemeinsamem Coaching und der Vermittlung weiterer Selbstcoaching-Methoden für dich. Jetzt anrufen oder eine Mail schreiben.

Anke Bolter – Morpho-Coaching® Hamburg

Hinterlasse gerne einen Kommentar!

Ich bin sehr interessiert an deiner Meinung zum Thema und zu meinem Beitrag. Gerne kannst du mir eine persönliche Mail hierzu schreiben oder einfach das Kommentarfeld nutzen. Danke!

Du musst nicht deinen Namen nennen, aber ich würde mich sehr darüber freuen. Auch die Angabe deiner Website ist freiwillig.