Ärger? – Schlaf drüber!

Morpho-coaching – Ärger? Schlaf drüber!

„Schlaf drüber“: Die Empfehlung, eine Nacht über Ärgernisse zu schlafen, ist gleichermaßen bekannt, wie weise. Nicht nur weil tosende Emotionen über den Zeitraum einer Nacht Gelegenheit haben, sich wieder zu besänftigen. Es passiert noch weit mehr in unseren Nächten, wenn wir dafür sorgen gesund zu schlafen. Neben körperlicher und geistiger Erholung erweitern wir im Schlaf Fähigkeiten und festigen und verknüpfen wesentliche Erfahrungen.

Zu Beginn der Nacht sortiert das Gehirn im Schlaf die Erlebnisse des Tages in „wichtig“ und „unwichtig“. Nur die wichtigen werden gespeichert. Je weiter die Nacht in Richtung Tagesanbruch voran schreitet, umso länger werden die sogenannten REM-Phasen mit den entsprechenden Träumen. Innerhalb dieser Träume werden zunehmend Ereignisse und Erfahrungen aus der Vergangenheit, auch mit aktuellen Geschehnissen, verknüpft. (Siehe auch Stefan Klein: „Träume – Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit“)

Dein aktuelles Ärgernis macht gewissermaßen über Nacht eine Zeitreise in die immer weiter zurückliegende Vergangenheit. So entstehen Verknüpfungen mit deinen Erfahrungen und Kenntnissen. Das verschafft dir am folgenden Morgen weit mehr an Möglichkeiten, um angemessen auf Ärgernisse zu reagieren.

Manchmal reichen Nächte nicht aus, um wiederkehrende emotionale Anlässe vollständig zu verarbeiten. Dafür biete ich dir gerne schnelle Hilfe mit einem wingwave Coaching, um das zu vollenden, was dein Schlaf nicht ganz geschafft hat. Ruf mich gerne an oder schreibe mit eine Mail.

Anke Bolter – Morpho-Coaching® Hamburg

Hinterlasse gerne einen Kommentar!

Ich bin sehr interessiert an deiner Meinung zum Thema und zu meinem Beitrag. Gerne kannst du mir eine persönliche Mail hierzu schreiben oder einfach das Kommentarfeld nutzen. Danke!

Du musst nicht deinen Namen nennen, aber ich würde mich sehr darüber freuen. Auch die Angabe deiner Website ist freiwillig.