Mit kostenlosen Selbstcoaching Übungen Lösungen finden

Selbstcoaching Übung von Morpho-Coaching Hamburg

Schon bewusst…

…, dass du mit Selbstcoaching Übungen sehr viel über dich selbst erfahren und Lösungen für die unterschiedlichsten Themen finden kannst? Oft ist in Veränderungsprozessen ein sehr guter Anfang gemacht, wenn wir uns Zeit für uns nehmen. Diese Zeit kannst du, ergänzend zum Seele baumeln lassen, besonders gut für dich nutzen, indem du selbst an einem, dich bewegenden, Thema zielgerichtet arbeitest. Die auf dieser Seite enthaltenen Selbstcoaching Methoden werden auch im professionellen Coaching angewendet und sind entsprechend wirksam. Mit ihnen kannst du auch im Selbstcoaching gute Ergebnisse erzielen und sie sind meine Geschenke für dich und deine persönliche Weiterentwicklung.

Ideale Ergebnisse für deine persönliche Weiterentwicklung erzielst du mit der Kombination aus Selbstcoaching und professionellem Coaching. Du möchtest sofort die Vorteile des professionellen Coachings, in Verbindung mit Selbstcoaching, nutzen? Dann schenke ich dir gerne Zeit hierfür – nutze das kostenlose Kennenlern-Telefonat für dich und deine Fragen.

Morpho Coaching und wingwave Coaching

Kostenfreies Kennen­lern­-Gespräch

In einem ca. halbstündigen, telefonischen Vorgespräch geht es dir vielleicht noch um offene Fragen und mir um dein Anliegen. Dieses Telefonat ist für dich völlig unverbindlich und kostenfrei. Reserviere dir dafür deinen Termin:

Ruf mich auch gerne an oder schreibe mir eine E-Mail.

Ich schenke dir 5 Selbstcoaching Tools – schenk du dir Zeit dafür

Die hier enthaltenen Selbstcoaching Übungen können sowohl eine gute Vorbereitung auf ein professionelles Coaching, als auch eine Anleitung für dein Selbstcoaching sein. Egal, ob:

  • dich gerade berufliche oder private Themen beschäftigen
  • du auf der Suche nach einem geeigneten Ziel für dein Leben bist
  • dich in einem Punkt nicht entscheiden kannst
  • du vor einer großen Herausforderung stehst
  • du deinen Stress reduzieren willst
  • du deine Resilienz steigern möchtest
  • du dir Gedanken über deine Werte im Leben machen möchtest

… ich bin mir sicher, dass du hier eine gute Übung für dich entdecken kannst.

Zu jeder Übung findest du im Folgenden eine Beschreibung, was dich inhaltlich erwartet und dann die eigentliche Übung als PDF Download.

1. Lebst du deine eigenen Werte?

Die eigenen Werte sind, wenn wir uns ihrer bewusst werden, wie ein Kompass für unser Leben. Sie helfen uns wichtige Entscheidungen abzuwägen und zu treffen, unsere persönlichen Ziele zu erreichen und auch den Sinn unseres Lebens zu formulieren. Oft begleiten sie uns sehr lange, manchmal ein Leben lang. In den verschiedenen Lebenszusammenhängen (z.B. Beruf, Familie, Freundeskreis) die eigenen Werte Leben zu können, ist eine gute Voraussetzung für ein erfülltes, gesundes Leben und damit ein wesentlicher Resilienzfaktor.

Es lohnt also, sich einmal mit den eigenen Werten und den Möglichkeiten, diese zu leben, zu beschäftigen. Neugierig? Mit dieser Selbstcoaching Übung findest du für dich heraus, ob du im Einklang mit deinen Werten lebst. Lade dir hierfür die Anleitung einfach herunter:

2. Private und berufliche Herausforderungen meistern

Wenn du gerade eine konkrete berufliche oder private Herausforderung hast, von der du nicht weißt, wie du sie bewältigen kannst, nutze das Selbstcoaching Tool „Tragende Säulen deiner Beziehungen“. Diese Übung hilft dir dabei, einen Fokus zu finden, deine Beziehungen für dich einzusetzen und konkrete Schritte zur Lösung des betreffenden Themas zu unternehmen.

3. Resilienz-Übung Gehmeditation

Die Gehmeditation selbst hat eine sehr lange Tradition im Rahmen gelebter Achtsamkeit. Es gibt die unterschiedlichsten Varianten hierzu. Allen gemein ist, dass sich unser Geist dabei entspannen kann. Über die so praktizierte Achtsamkeit wird das Kreisen von Gedanken in unserem Alltag unterbrochen. Sehr gut lässt sie sich mit einem Gang in frischer Luft, vielleicht in der Mittagspause, verbinden. Lust es einmal auszuprobieren? Dann lade dir einfach die Anleitung hierfür runter. Ich wünsche dir gute Entspannung und viel Spaß dabei!

Wenn du bisher noch wenig oder gar keine Berührung mit dem Thema Meditation hattest, dann kannst du etwas mehr zu diesem Thema in meinem Beitrag „Wirkung von Meditation“ erfahren. Hier bekommst du auch Informationen zu der wertvollen Wirkung von Meditation im Allgemeinen.

4. Mit Leichtigkeit und Selbsthypnose Entscheidungen treffen

Häufig haben wir im Alltag ganz einfache „Ja- oder Nein-Entscheidungen“, die sich sehr leicht mittels Selbsthypnose treffen lassen. Dies kann z.B. die Frage sein, ob du heute Abend noch ausgehen möchtest, ob du den Pullover kaufen willst, den du gesehen hast, ob du heute noch Sport machst oder ähnliche Fragestellungen. Obwohl wir wissen, dass es zum Teil ganz banale Dinge sind, die auf eine Entscheidung warten, zögern wir. So beschäftigen wir uns manchmal viel zu lange mit dieser Art von Alltagsentscheidungen. Der Gedanke spukt in unserem Kopf herum und lenkt uns von viel wesentlicheren Dingen unseres Lebens ab.

Eine sehr einfache Art diesem Dilemma ein Ende zu bereiten ist, das eigene Unterbewusstsein die Entscheidung treffen zu lassen. Wir dürfen darauf vertrauen, dass unser Unterbewusstsein weit mehr an Informationen zur Verfügung hat, als der „bewusste Kopf“, den wir uns gerade zerbrechen. Die Wissenschaft geht heute davon aus, dass von den, für uns wahrnehmbaren, rund 40 Millionen Informationseinheiten pro Sekunde nur 40 das Bewusstsein erreichen. Alles darüber hinaus an Informationen gelangt in unser Unterbewusstsein. (siehe auch: Welt/Wissenschaft:„Die heimliche Macht des Unbewussten“)

Mit einer sehr einfachen Methode der Selbsthypnose lassen sich diese einfachen „Ja- oder Nein-Entscheidungen“ innerhalb weniger Minuten treffen. Ich selbst nutze dieses Instrument regelmäßig für Fragen meines Lebens. Die darauf hin getroffenen Entscheidungen habe ich noch nie bereut und ich freue mich daran, sehr schnell einen freien Kopf zu bekommen. Bist du neugierig geworden und möchtest es für dich einmal ausprobieren, dann nutze den PDF Download. Hier findest du eine einfache Anleitung für die „Selbsthypnose zur Entscheidungsfindung“:

5. Entdecke und erlebe dein ideales Leben!

Diese Selbstcoaching Übung entstammt dem NLP und führt dich zu dem, was du wirklich, wirklich in deinem Leben möchtest. Sie hilft dir dabei deinen Fokus – deine Überzeugungen, deine Sehnsüchte und deine Aufmerksamkeit – bewusst auf deine Ziele auszurichten. Du wirst mithilfe dieser Übung eine spürbare Motivationssteigerung erfahren. Auch ein schnelles Priorisieren wird dir dadurch leichter fallen. Ideal ist, wenn du im Vorfeld bereits deine wichtigsten Werte kennst, denn kein Ziel und Wunsch kann Bestand haben, wenn dieses oder dieser nicht im Einklang mit deinen Werten steht (eine Anleitung zu einer Wertearbeit findest du auf dieser Seite unter „1. Lebst du deine eigenen Werte?“)

Gerne unterstütze ich dich bei einem, im Anschluss möglichen, Ziele Coaching. Hier wirst du über Ressourcen Coaching, negative Glaubenssätze- und Blockaden lösen dein ideales Leben schneller und leichter erreichen können. Zum Ziele Coaching lies auch gerne meinen Beitrag „Wie helfen Glaubenssätze und Affirmationen dabei, unsere Ziele zu erreichen?

Wingwave Selbstcoaching mit kostenloser App

Wingwave Coaching ist eine Methode, die sehr schnell emotional entlastend wirkt. Dies gilt für Ängste, Blockaden und Stress jeder Art. Neben der sehr schnellen Wirkung von wingwave Coaching mit Morpho-Coaching, können Teile von wingwave, auch mit einer kostenlosen App, im Selbstcoaching angewendet werden.

Es gibt von der wingwave App sowohl eine Version für IOS, als auch für Android Smartphones.

Für IOS Smartphones ist die App kostenlos über den „App Store“ herunterzuladen.

Die Android-Variante findest du, ebenfalls kostenlos, im „Play Store“ hier.

Um die App nutzen zu können, lade sie dir bitte auf dein Smartphone oder Tablett herunter.

Die drei kostenlosen Bestandteile der wingwave App, ihr Nutzen und die enthalten Möglichkeiten, beschreibe ich im folgenden Teil.

1. „Musik“ – emotionale Verarbeitung mit wingwave Musik

Es ist ein knapp acht minütiges Stück der wingwave Musik („Feelwave“) in der kostenlosen App enthalten. Diese Musik ist auf besondere Weise komponiert. Sie spricht beim Hören über Köpfhörer beide Gehirnhälften so an, dass eine emotionale Verarbeitung unterstützt wird.

Sehr gut einsetzen lässt sich diese Musik um Stress abzubauen. Das Besser-Siegmund-Institut beschreibt dazu: „Bei einer Messung mit dem Porta-Bioscreen-Gerät wird sichtbar, dass schon nach fünf Minuten Hören eine deutliche Entspannung einsetzt.“ Die Grafik beschreibt den Stresslevel während des Hörens:

So wirkt die Wingwave CD. Das Diagramm zeigt das Absinken des Erregungsniveau

Ebenfalls hilft die Musik sehr gut dabei, wenn Dinge getan werden müssen, die einem schwerfallen oder zu denen man wenig Lust hat. Die unliebsame Beschäftigung fällt beim Hören deutlich leichter. Sogar beim Lernen führt die wingwave Musik zu erhöhter Konzentration und beim Sport zu mehr Ausdauer und Wohlgefühl.

Wichtig ist, dass die wingwave Musik über Kopfhörer angehört wird. Dabei genügt für die Wirkung der Musik, wenn sie sehr leise abgespielt wird. So ist es auch möglich weiterhin Umgebungsgeräusche hören zu können, während du dich von der Musik emotional unterstützen lässt.

Wenn dir das Selbstcoaching mit dieser Musik so gut gefällt, dass du dich nicht nur für die ca. acht Minuten des kostenfreien Stücks von ihr unterstützen lassen möchtest, dann gibt es auch weitere Stücke im wingwave Shop zu kaufen. Das ist aber für die Wirkung nicht zwingend erforderlich.

2. „Magic Words“ – Stress positiv verwandeln

Zusammen mit der wingwave Musik, enthält die App ergänzend die Möglichkeit, akute Stress Trigger im Alltag schnell und wirkungsvoll, über Worte und die Musik, zu be- und verarbeiten. Die Kombination von entsprechenden visuellen und auditiven Reizen sorgt für dieses gehirngerechte Selbstcoaching. Im Laufe von ein paar Minuten wandelt sich ein Stress behaftetes Wort in ein Wort mit positiven emotionalen Gefühlen. Aus Stress wird beispielsweise Gelassenheit.

Die Einsatzfelder hierfür sind so vielfältig wie das Leben. Es kann beispielsweise ein beruflicher oder privater Streit, ein trauriges Erlebnis, eine ungerechte Behandlung die dir widerfährt, eine für dich unangenehm bevorstehende Situation u.ä. sein.

Wie du dieses Selbstcoaching und die App nutzen kannst, findest du in der Anleitung als PDF Download:

3. „Magic Talk“ – positive Anker setzen

Auch bei „Magic Talk“ ist die wingwave Musik der App Bestandteil des Selbstcoaching. Die Funktion der App ermöglicht, dass von dir ausgewählte und gesprochene Worte, mit der Musik unterlegt werden. Beispielsweise können die Worte eine von dir gesprochen Affirmation sein, die dich im Alltag unterstützen soll. Eine besonders schöne Variante ist, wenn dir ein geliebter Mensch die motivierende und liebevolle Botschaft dort aufspricht. Bei „Magic Talk“ wirkt die wingwave Musik stützend und förderlich für die Verinnerlichung der aufgesprochenen Worte. Damit setzt du einen emotional positiven Anker in deinem Alltag.

Fragen und Antworten zum Selbstcoaching

Was ist Selbstcoaching?

Eine allgemeingültige Definition für den Begriff Selbstcoaching gibt es nicht. Dies ist nicht weiter erstaunlich, da auch schon der Begriff Coaching sehr vielschichtig und kaum allumfassend definiert ist.
Üblicherweise beschreibt Coaching die gemeinsame Bearbeitung von Themen durch Coachee (Klientin) und Coach, hin zu einer Lösung. Dabei fungiert die Coach als Unterstützung. Die Coach gibt Impulse, Motivation und Feedback im Sinne einer Hilfe zur Selbsthilfe. Dies erfolgt im professionellen Coaching mittels geeigneter und auf die Coachees und ihre Themen zugeschnittenen psycho-sozialen Methoden.
Selbstcoaching bedeutet, dass Coach und Coachee eine einzige Person sind und es ist eine Form des Selbstmanagements. Auch wenn die Impulse eines professionellen Coaches fehlen, können mit etwas Übung viele Themen im Selbstcoaching gut bearbeitet und eine gewünschte Persönlichkeitsentwicklung vorangetrieben werden.

Was sind die Vorteile von Selbstcoaching gegenüber professionellen Coachings?

Du kannst zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort ganz spontan damit anfangen.
Du bist beim Selbstcoaching völlig unabhängig von anderen Menschen.
Selbstcoaching ist für dich völlig kostenlos, wenn du die gratis Übungen von Morpho-Coaching nutzt.

Was sind die Nachteile von Selbstcoaching gegenüber professionellen Coachings?

Es fehlt an professionellem Feedback, an Inspiration und Motivation von Außen.
Viele sehr wirkungsvolle Methoden sind nicht nutzbar, da sie sich nicht für ein Selbstcoaching eignen, bzw. einer umfassenden Coach-Ausbildung bedürfen.
Selbstcoaching erfordert oft ein hohes Maß an Selbstdisziplin, um am Ball zu bleiben und Themen zu einem gewünschten Ergebnis zu bringen.

Welche Methoden eignen sich für das Selbstcoaching?

Methoden und Tools sind vor allem dann für ein Selbstcoaching sehr gut geeignet, wenn sie dazu beitragen, das Unterbewusstsein zu aktivieren. So findet ein innerer Dialog auf zwei unterschiedlichen Ebenen statt. Die beiden Ebenen, von beispielsweise bewusster Fragestellung und Feedback über das Unterbewusstsein, reduzieren etwas den Nachteil, dass im Selbstcoaching nur eine Person zur Verfügung steht. Die auf dieser Seite enthaltenen Selbstcoaching Übungen und Tools sind so gewählt, dass sie diesen Anspruch erfüllen.

Selbstcoaching – eine ideale Ergänzung zum professionellen Coaching

Nicht jeder Schritt in einem Veränderungsprozess bedarf der direkten Unterstützung eines Coachs. Ich, als professionelle Coach, mache sehr gute Erfahrungen damit, wenn meine Coachees, mit individualisierten, spezifischen und persönlich besprochenen Selbstcoaching Methoden, auch für sich arbeiten. Eine Vertiefung, ein gegebenenfalls gewünschter Austausch, Motivation und Feedback finden dann wieder in einem gemeinsamen Termin statt.

Wenn es dir darum geht schnell, effektiv und effizient in einem Thema für deine persönliche Weiterentwicklung voranzukommen, dann können sich Selbstcoaching und professionelles Coaching sehr gut ergänzen. So hast du die Möglichkeit die Vor- und Nachteile der beiden Varianten optimal für dich zu nutzen.

Nutze auch meine geschenkte Zeit für dich!

Neben den obigen Selbstcoaching Übungen schenke ich dir ergänzend auch gerne meine Zeit. Nutze das kostenlose und unverbindliche ca. halbstündige Vorabtelefonat. Hier hast du die Möglichkeit, deine Fragen zum professionellen Morpho-Coaching zu stellen und dir einen Eindruck von mir zu machen. Ruf mich gerne an oder schreibe mir eine Mail, um einen Termin für das Vorabtelefonat zu vereinbaren. Ich freue mich auf dich!

Anke Bolter – Morpho-Coaching® Hamburg

Hinterlasse gerne einen Kommentar!

Ich bin sehr interessiert an deiner Meinung zum Thema und zu meinem Beitrag. Gerne kannst du mir eine persönliche Mail hierzu schreiben oder einfach das Kommentarfeld nutzen. Danke!

Du musst nicht deinen Namen nennen, aber ich würde mich sehr darüber freuen. Auch die Angabe deiner Website ist freiwillig.